Geländer und Handläufe - Sicherheit für Treppen, Balkone und Gehwege

Geländer und Handläufe sind nicht einfach nur ein Mittel zum Zweck, sondern auch Designelemente und eine Bereicherung für das Gebäude. Designs, Materialien und Anwendungen sind äusserst vielfältig. Bauten aus Metall sind langlebig und eine Investition für Generationen.

In Treppenhäusern oder entlang von Hausmauern findet oft ein einfacher Handlauf Verwendung. In Gärten wird gerne ein Geländer zb. mittels Schraubfundamenten montiert. Die Auswahl von Material ist dabei unterschiedlich, wobei die Ausführung in Edelstahl bevorzugt wird.
Besonders im Aussenbereich findet der LED-Handlauf, mit integrierten Leuchtmittel, immer mehr Verbreitung. Dabei werden die Treppenstufen dezent beleuchtet und es werden keine separaten Laternen benötigt.

Eine sehr dezente Variante ist das Drahtseil-Geländer. Dabei werden Edelstahl-Drahtseile zwischen den Geländerpfosten gespannt. Bitte beachten Sie bei dieser Ausführung, dass die Absturzsicherung, vor allem für Kinder, nicht gegeben ist.

Beim Staketengeländer handelt es sich um ein Geländer mit vertikalen runden oder eckigen Metallstäben.
Balkongeländer wie auch Terrassengeländer sollen sich in das Gebäudedesign integrieren. Eine luftige und einfache Variante bietet das Staketengeländer, welches jedoch keinen Sichtschutz bietet.
Balkongeländer werden jedoch oft neben der Funktion der Absturzsicherung auch als Schutz vor fremden Blicken verwendet. Um unbeobachtet auf dem Balkon verweilen zu können, bieten sich Balkongeländer mit einer Füllung aus beispielsweise Bruag-Platten oder Glas an.

Brückengeländer müssen im Bezug auf den Strassenverkehr sehr hohen Belastungen standhalten können. Für Strassengeländer sowie auch Brückengeländer aber auch für Industriegeländer gelten spezielle Vorschriften.

Sie sehen, die Vielfalt von Geländer und Handläufen ist gegeben. Dürfen wir auch Ihre Sicherheit erhöhen?
Gerne beraten wir Sie umfassend.